Reisemagazin & Urlaubsratgeber – DEMED.de
Informationen und Tipps zu Pauschalreisen und Urlaubsreisen

Der Urlaub ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Endlich kann man den Alltag einmal hinter sich lassen, abschalten und die freie Zeit mit seiner Familie genießen. Unter den vielen Möglichkeiten, den Urlaub zu gestalten, greifen immer mehr Reisende auf Busreisen zurück.

Denn der Bus ist für viele die bequemste Art und Weise, in den Urlaub zu fahren. Keine eigenen Spritkosten, kein Verschleiß des eigenen Autos, keine Zeit, die man am Flughafen verbringen muss und kein lästiges Warten am Gepäckband auf den eigenen Koffer.

Bequem mit dem Bus reisen

Im Gegensatz zum Flugzeug bieten Busreisen den entscheidenden Vorteil, bequemer zu reisen. Denn während man im Flugzeug eigentlich nie genug Platz hat, bieten Reisebusse einen deutlichen Mehrkomfort. Die Sitzabstände sind größer, die Lehnen verstellbar und die Beinfreiheit ist deutlich größer. Zudem macht der Busfahrer auch während der Fahrt immer einige, kurze Pausen, die genutzt werden können, um frische Luft zu schnappen und sich die Beine zu vertreten.

Auch die Anreise zum Flughafen entfällt bei Busreisen völlig. Häufig starten die Busse am nahegelegenen Bahnhof oder sogar direkt im Wohnort. Gemeinsam mit der ausbleibenden Wartezeit, die zwangsläufig am Flughafen verbracht wird, bieten Busreisen so nicht nur mehr Komfort, sondern auch ein deutliches Zeitersparnis.

Busreisen sind nicht nur bequem sondern auch günstig

Busreisen sind nicht nur bequem sondern auch günstig

Entspannt mit dem Bus zum Urlaubsziel

Im Gegensatz zum Reisen mit dem Flugzeug fährt der Reisebus direkt zum gebuchten Urlaubsort. Die Urlauber müssen also nicht erst vom, womöglich weit entfernten, Flughafen bis zum Reiseziel fahren.

Ein weiterer Pluspunkt von Reisen mit dem Bus ist die Geselligkeit. Egal, ob man selbst eine Reisemöglichkeit für eine größere Gruppe oder einen Verein sucht oder man nur zu zweit oder in kleinen Gruppen verreist – wenn man möchte, kann man während einer Busreise schnell Kontakte knüpfen und auf diese dann auch während des Urlaubes zurück kommen.

Der Kostenfaktor

Im Sektor Busreisen gibt es sehr viele Angebote. Dadurch das die Kosten für einen Bus geringer sind als zum Beispiel für ein Flugzeug sind auch die Fahrpreise dementsprechend günstiger. Im Gegensatz zu Pauschalreise Angeboten oder dem Verreisen mit dem eigenen PKW sind Busreisen im Vergleich also häufig deutlich günstiger.

One comment

  1. Neeltje sagt:

    Eigentlich ein toller Vorteil, den Sie nennen: Im Bus hat man im Vergleich zum Flugzeug viel mehr Beinfreiheit. Ich denke, man muss im Einzelfall immer abwägen, was einem wichtiger ist. Ich persönlich hab nichts gegen eine längere Fahrt, deswegen ziehe ich persönlich Busreisen meist vor. Es sei denn es geht an einen sehr weit entfernten Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + zwanzig =