Demed.de – Reise günstig buchen in 2016
Die billigsten Pauschalreisen finden

Günstigen Thailand Urlaub genießen

Mit mehr als 3.200 Kilometer langen weißen Sandstränden, einem herrlichen blauen Meer und traumhaften Plätzen unter schattigen Palmen ist Thailand der perfekte Ort zum Entspannen. Doch Thailand hat noch jede Menge mehr zu bieten als idyllisch gelegene Inseln und das azurblaue Wasser des thailändischen Golfs und der Andamensee.

© Castigatio - fotolia.com

© Castigatio – fotolia.com

Wir haben für Sie ein paar Informationen über die beliebtesten Ziele in Thailand zusammengestellt:

So ist der Norden Thailands mit seinen dichten Nebenwäldern ein wahres Paradies für Trekkingfreunde. Wer sich gerne an Felsen entlang hangelt, kommt vor allen an den zerklüfteten Karstgesteinen an der Westküste voll auf seine Kosten. Dazu ist Thailand ein wahres El Dorado für Kajakfahrer. Ob bei einer gemächlichen Tour entlang der Küste oder einer wilden Fahrt durch die rauschenden Flüsse für jeden Geschmack gibt es die passende Tour. Bei einer solchen Kajakfahrt lässt sich das Land am Mekong auf besonders eindrucksvolle Weise erkunden. Wer während seines Aufenthalts vom Stress und Hektik des Alltags erholen möchte, kann in einem der zahlreichen Klöster und Tempel wieder zu innerer Ruhe und Gelassenheit find

en.

Auch die verschiedenen Städte Thailands halten für Besucher zahlreiche Attraktionen bereit. Vor allem die quirlige Hauptstadt hat hier eine Menge zu bieten. In jeder Ecke Bangkoks brodelt das Leben. In den zahlreichen Garküchen werden leckere Thai-Currys und knusprig gegrillte Satay-Spieße angeboten, auf den Märkten verkaufen die Einwohner frisches Obst und machen dabei dem „Land des Lächelns“ alle Ehre.

Sand zwischen den Zehen in Thailand

Thailand ist in der ganzen Welt für seine traumhaften Strände bekannt. Feiner weißer Sand soweit das Auge reicht und ein traumhafter Blick auf azurblaues Meer und bunte Korallen. Vor der Küste erheben sich malerische grüne Inseln aus dem Meer und offenbaren eine wahre Bilderbuchkulisse. Thailand ist sowohl für Genussmenschen wie auch für Einsiedler das perfekte Reiseziel. Ganz nach Wunsch kann man sich austoben oder auch einfach nur entspannen. Eine Vielzahl fantastischer Eindrücke warten auf den Besucher beispielsweise beim Tauchen rund um Koh Tao oder beim Baden in der sanften Brandung vor Bang Saphan Yai. Und natürlich darf dabei auch die eine oder andere wilde Strandparty nicht fehlen.

Die heiligen Stätten Thailands

Thailand ist stark vom Buddhismus geprägt und überall ist das Überirdische und Spirituelle spürbar. Sowohl in ländlichen Regionen wie auch in den Städten gibt es glänzende Tempel und gewaltige goldene Buddhas zu bestaunen. Auch Thailands Besucher können sich in den Dialog der Thais mit dem göttlichen Einklinken. Beispielsweise beim Besuch eines Meditationsseminars in Chiang Mai oder einem der religiösen Feste im Nordosten Thailands. Einen Besuch wert sind auch die friedlichen Höhlenschreine in Kanchanaburi und Phetchaburi oder die Bergtempel Thailands Norden.

Essen in Thailand

Wer einmal von der thailändischen Küche gekostet hat, kommt in der Regel nicht mehr davon los. Nicht umsonst wird sie überall auf der Welt geliebt. Dabei finden sich in den Gerichten elementare Aspekte der thailändischen Kultur wider. Die angebotene Küche ist großzügig, extrovertiert, herrlich erfrischend und vor allen Dingen wunderba

r unkompliziert. Und am besten lässt sich diese natürlich direkt in Thailand genießen, wo alle Gerichte frisch und mit heimischen Zutaten serviert werden. Zu den beliebten Zutaten gehören unter anderem aromatisches Zitronengras, brennend scharfe Chilischoten, Meeresfrüchte und knusprig gebratenes Huhn.

Sportlich aktiv bleiben

Thailand besitzt hunderte Kilometer Küste mit einigen der schönsten Strände Südostasiens. Kein Wunder also, dass sich das Land zu einem der beliebtesten Reiseziele für Wassersportler entwickelt hat. An den meisten Badeorten werden komplette Ausrüstungen beispielsweise zum Hochseefischen, Windsurfen, Wasserskifahren, Fallschirmsegeln oder Tiefseetauchen verliehen. Und das alles zu sehr moderaten Preisen. Natürlich können Besucher auch einfach nur im herrlich kristallklaren Wasser baden und sich dabei komplett entspannen.

Die in der Andamensee gelegenen Inseln gehören zu den schönsten Tauchrevieren weltweit. Beeindruckend ist vor allem die Unterwasserwelt rund um die Granitfelsblöcke und Unterwasser-Canyons. Auch Kletterer kommen beim Urlaub in Thailand voll auf ihre Kosten. Zu den beliebtesten Klettergebieten des Landes gehört die zerklüftete Halbinsel Rai Leh in Südthailand. Die Kalksteinfelsen bieten mehr als 600 Kletterrouten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Ein Paradies für Kletterer!