Demed.de – Reise günstig buchen in 2016
Die billigsten Pauschalreisen finden

Nantes – Touristische Perle im Westen von Frankreich

Nantes ist eine wahre touristische Perle im Westen Frankreichs. Sehr modern ist die Ausrichtung in Bezug auf die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Nantes war 2013 Umwelthauptstadt Europas.

Nantes mit moderner Kultur und Studentenstadt

Mit 282.000 Einwohnern ist Nantes eine der Großstädte Frankreichs. Die Lage und das Klima werden durch die Nähe zum Wasser bestimmt. Der Atlantik ist nur etwa 55 Kilometer von Nantes entfernt. Das raue Klima der Normandie und Bretagne zeigt hier Auswirkungen. Zudem liegt Nantes am Nordufer der Loire. Milde feuchte Winter und warme, nicht zu trockene Sommer schaffen ideale Wetterbedingungen für einen angenehmen Aufenthalt.

Als alte Römerstadt unter Cäsar trug Nantes früher den Namen Portus Namnetus. Diesen Spuren nachzufolgen, ist ebenso faszinierend, wie eine Besichtigung der zahlreichen alten Bauwerke, darunter die Kathedrale von Nantes. Nach dem Krieg wurde Nantes von den Deutschen besetzt und beherbergte ein Marin

elazarett. Die Stadt wurde Ziel alliierter Luftangriffe. Heute sind die Kriegsschäden längst beseitigt und die zahlreichen geschichtlichen Zeugnisse laden ebenfalls zur Besichtigung ein. Nantes ist außerdem eine Universitätsstadt und mit mehr als 54.000 Studenten recht „jung“ geblieben, was sich positiv auf das kulturelle Angebot und Nachtleben auswirkt.

Tipps für den Aufenthalt in Nantes

Wenn Sie sich für einen Urlaub in Nantes entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, die Region mit dem eigenen Fahrzeug oder einem Mietwagen zu erkunden. Ein Mietwagen lässt sich auch schon von Deutschland aus buchen. Es ist ratsam, die Konditionen und Preise vorab zu vergleichen. So sind Sie unabhängig, mobil und können Ausflüge in die Region oder an die Küste der Bretagne sowie an den Atlantik unternehmen. Auch Städtereisen und Kurztrips sind empfehlenswert.